Herbert Schmitz: Free-Jazz-Konzert mit Markus Lüpertz

Herbert Schmitz: Free-Jazz-Konzert mit Markus Lüpertz

Markus Lüpertz und Herbert Schmitz

Für das Free-Jazz-Konzert mit Markus Lüpertz könnte es keinen schöneren Ort geben, so Herbert Schmitz in einem Interview mit Angela Preijs, einer sehr beeindruckenden Malerin aus dem Taunus.

Hingebungsvoll und kraftvoll spielte Markus Lüpertz auf dem Steinway-Flügel mit seinen vier internationalen Musikfreunden und alle spürten, die Rebellion gegenüber der verkrusteten Strukturen ist nach wie vor, sein Thema. Live-Musik und eine Vernissage, etwas was Herbert Schmitz ebenfalls den Mitgliedern seines Clubs oftmals bietet.

Der Schauplatz: Die „Gallery art of“ in Offenbach

Direktor Eric Decastro, führte währenddessen Herbert Schmitz vom VIP-Business-Club begeistert durch die Ausstellung in seiner Gallery art-offenbach. Eric lud Herbert Schmitz und dessen Partner Gerd Schüler in der kommenden Woche zu einer privaten Führung ein.

Die Bilder und Werke strahlen,  sind voller Leidenschaft. Beeindruckend auch die wunderschönen Bronzeskulpturen, in denen der Künstler und Philosoph Markus Lüpertz die Sternzeichen thematisiert.  Außerdem waren die zwölf Tierkreis-Graphiken von ihm numeriert und signiert mit einer Auflage von nur je 30 Blatt. Sicherlich neben einer Sammlung, auch ein lukratives Investment für Kunstsammler.

Herbert Schmitz: Ein großartiger, gelungener Abend

Ein großartiger, gelungener Abend den die zahlreichen Gäste zusammen mit Herbert Schmitz genossen haben und der bei vielen die Phantasie im hier und jetzt angeregt hat. Herbert Schmitz lernte an diesem Abend zudem sehr interessante Künstler und Galeristen kennen.

Herbert Schmitz wird als Fortsetzung dieser Veranstaltung separat über die private Führung in der kommenden Woche berichten und bedankte sich bei Angela Preijs für das Interview.

Schreibe einen Kommentar