Herbert Schmitz auf Einladung von Tina Wolf (TESS) in der Provence

Herbert Schmitz präsentierte Vernissage am 19.09.2019 im Steigenberger in Bad Homburg

Wir berichteten über die Vernissage, die sowohl für die Künstler Ulrich H.M. Wolf und Tina Wolf (Tess) zum vollen Erfolg wurde. Sicherlich auch ein Verdienst von Herbert Schmitz und seinem Team, sowie den VIP-Business-Club-Mitgliedern.

Als kleines Dankeschön für den großartigen Erfolg der Ausstellungseröffnung im Bad Homburger Steigenberger Hotel, wurde Herbert Schmitz von Tess und ihrem Mann Philippe in ihre Wahlheimat, die Provence eingeladen.

Besuch in der Galerie in St. Paul de Vence

Herbert Schmitz staunte nicht schlecht als er zum ersten mal die Galerie der Künstlerin in St.Paul de Vence in der Nähe von Nizza betrat. Alleine der Weg in der Altstadt zur Galerie ist sensationell.

Hier reiht sich ein Geschäft mit unterschiedlichster Kunst an das andere. International bekannte Galerien und Künstler stellen hier ihre Werke aus und sind Magnet kunstbegeisterter Besucher. Obwohl die Saison längst vorbei ist, sind alle Geschäfte, Cafés, Bars sehr gut besucht.

An zentraler Lage in den Bergen der Altstadt findet man auch nicht zu übersehen, die Galerie von Tess. Herbert Schmitz sah in der Galerie die neuesten Werke der Künstlerin und ihrem Mann, der sich mit viel Fantasie an Skulpturen der Pop-Art heranwagt.

Nur wenige Stunden in der Galerie, konnte Herbert Schmitz erleben wie Besucher von den Werken begeistert waren und das ein und andere Bild verkauft wurde.

Alleine die Begegnungen mit Kunstinteressierten aus allen Ländern brachten Herbert Schmitz noch ein Stück näher an die Kunstwelt und das Wirken der Arbeiten von Tess.

Herbert Schmitz, nach vielen Jahren erstmals wieder in Südfrankreich besuchte in den folgenden Tagen die bekannten Nobelorte Nizza, Cannes, Antibes uva. und war vom Flair dieser Region begeistert. Natürlich steht für Herbert Schmitz auch die Fahrt nach Monaco-Monte Carlo, auf dem Programm.

Herbert Schmitz wird die Tage in der Provence genießen und auch für neue Kontakte aus der Kunstszene nutzen, bevor an dann weiter nach Spanien reisen wird.

Herbert Schmitz: Erfolgskonzepte ausbauen und verbessern

Selbstverständlich entstanden so auch neue Ideen gemeinsamer Aktivitäten für die Zukunft. Herbert Schmitz wird weitere Eindrücke sammeln und neue Konzepte für weitere Vernissagen in Deutschland, Österreich und der Schweiz entwerfen.

Hervorzuheben ist abschließend, dass als Resultat der letzten Veranstaltung wieder einige neue Mitglieder dem VIP-Business-Club beigetreten sind.

Herbert Schmitz – Erlebniswelten

Herbert Schmitz und sein Team arbeiten auch in den letzten Tagen sehr aktiv am Aufbau der neuen „Erlebniswelten“-Plattform mit Events, Veranstaltungen, Beiträgen und Blogs sowie dem regelmäßig erscheinenden VIP-Newsletter.

Herbert Schmitz – Eindrücke aus der Provence

1 Gedanke zu „Herbert Schmitz auf Einladung von Tina Wolf (TESS) in der Provence“

Schreibe einen Kommentar