Herbert Schmitz

Ich bin immer glücklich. Weißt du warum?

Weil ich nichts von niemandem erwarte.
Erwartungen tun immer weh. Das Leben ist kurz, also liebe dein Leben.

Sei glücklich und lache weiterhin.
Lebe für dich selbst.
Bevor du redest, höre zu.
Bevor du schreibst, denke.
Bevor du verschwendest, verdiene.
Bevor du betest, vergebe.
Bevor du verletzt, fühle.
Bevor du hasst, liebe.
Bevor du aufhörst, versuche.
Bevor du stirbst,  lebe!

William Shakespeare

Ich bin immer glücklich. Weißt du warum?

Alle sagten es gibt doch schon genug Discount-Karten. Gerade weil es geng Rabatt-Karten gab, sagte Herbert(Bert) Schmitz  "warum soll es dann nicht eine Karte geben, die mehr bietet als alle anderen"?

So wurde 2007 das Projekt der VIP-Karte zusammen mit dem VIPGuide(my vip guide) von Herbert Schmitz und seiner GmbH in Spanien,Marbella ins Leben gerufen. Mit null Geschäftspartnern und null Kartenbesitzern wurde 2007 gestartet. Aus Skepsis wurde schnell Begeisterung und Herbert Schmitz hatte mit einem besonderen Empfehlungsmarketing schnell die ersten 100 Geschäfte die die VIP-Karte akzeptierten und die ersten 100 Konsumenten welche die VIP-Karte nutzten und dadurch hohe Rabatte beim Konsum viel Geld sparten.

Die Resonanz war überwältigend und die grössten Kritiker waren dann schnell die ersten die die VIP-Karte bestellten und empfahlen. Herbert Schmitz wurde schnell zu den exklusivsten Events eingeladen und stand überall im Mittelpunkt geschäftlicher Aktivitäten im Bereich Werbung und Marketing.

Die Medien waren voll von positiven Artikeln. Aber es kamen auch die ersten Neider und Konkurrenten die mit teilweise fragwürdigen Methoden versuchten das VIP-Projekt zu kopieren und Herbert Schmitz zu diskreditieren. Herbert Schmitz hat sich den Erfolg hart erarbeitet und war inzwischen zu erfolgreich um sich das gefallen zu lassen. Aufgeben kam nicht in Frage und VIP wurde schnell als Brand/Marke in Andalusien, Spanien und auch schon in Deutschland bekannt.

Die Sozialen Netzwerke entdeckte Herbert Schmitz schon frühzeitig als perfekten Multiplikator. VIP wurde immer grösser und immer mehr Geschäfte profitierten von den genialen Marketingideen von Herbert Schmitz.

Eine schwere Zeit kam dann 2014 als Herbert Schmitz von einem kriminellen Geschäftspartner erpresst wurde. Diffamierung, Verleumdung, Lügen und Rufmord brachten sein VIP-Projekt zum Stillstand. Es gab entgegen aller Verleumdungen keinerlei Anzeigen von Kunden oder Geschäftspartnern. Herbert Schmitz zahlte korrekt seine Steuern, zahlte allen Partnern korrekt ihre Beiträge zurück und stellte die Gesellschaft vorübergehend inaktiv.

Doch der VIP-Business-Club bekam immer wieder Anfragen und positive Resonanz weshalb sich Herbert Schmitz entschloss mit guten Freunden und renomierten Geschäftspartnern den VIP-Business-Club wieder aufleben zu lassen. Der Neuanfang war gemacht und der VIP-Business-Club wurde noch erfolgreicher und es begann in Frankfurt eine Erfolgsstory die erst am Anfang ist.

Herbert Schmitz betreibt zudem mit einer kleinen aber feinen und exklusiven Event- und Künstleragentur viele erfolgreiche Projekte, Veranstaltungen und Events. Die Geschichte des VIP-Business-Clubs steht erst am Anfang und wird durch immer neue Kooperationen täglich bekannter und interessanter." Die Freunde, Bekannten, Partner und Kunden die Herbert Schmitz wirklich kennen halten zu ihm und werden alle Versuche dieses Projekt erneut negativ darzustellen, mit allen rechtlichen Mitteln bekämpfen.

VIP ist weder ein Schneeballsystem, noch gibt es irgend welche Anzeigen gegen Herbert Schmitz. Die Vorteile und Möglichkeiten des VIP-Business-Clubs kann jeder sofort prüfen, testen und kostenlos für die ersten Tage ausprobieren. Monatlich nur rund 8 Euro um Mitglied in einer grossen Gemeinschaft zu sein, zu einem riesigen Netzwerk zu gehören-das sind die Fakten.